Unser Verein

Die IRG Schweiz ist eine Ländergruppe der Internationalen Gesellschaft für Regenbogenfische, kurz IRG. Der grösste Teil unserer Mitgliedergemeinschaft wohnt in Deutschland. Aber auch das umliegende Europa sowie Australien zählt viele engagierte Aquarianer. Eine Mitgliedschaft bei unserer Ländergruppe kostet 25.- Euro jährlich.

Wie der Name bereits sagt, interessieren wir uns vorallem für Regenbogenfische. Diese sind hauptsächlich in Australien und Neuguinea beheimatet, wobei weitere und seltener gepflegte Arten auch auf Madagaskar vorkommen. Wir pflegen aber nicht nur Regenbogenfische! Auch weitere Süsswasserfische Ozeaniens wie Blauaugen und Grundeln werden in unseren Aquarien gehalten. Wir möchten die Vielfalt an Regenbogenfischen in unseren Aquarien erhalten. Zudem haben wir auch die Arterhaltung gefährdeter Arten auf unsere Fahne geschrieben. 

Wichtigstes Kontaktorgan der IRG ist die möglichst vierteljährlich erscheinende Mitgliederzeitschrift, der "Regenbogenfisch", die zweisprachig erscheint (eine deutsche und eine englische Ausgabe), um besonders auch die internationalen Kontakte zu fördern. Farbige und schwarzweiße Abbildungen illustrieren den Text. Im "Regenbogenfisch" haben alle Mitglieder der IRG die Möglichkeit, Fragen zu bestimmten Themen zu stellen, über ihre Erfahrungen zu berichten, sich über den Fischbestand in der IRG zu informieren, kostenlose Anzeigen aufzugeben, usw. Im Literaturdienst wird gelegentlich über Veröffentlichungen über Regenbogenfische berichtet, wissenschaftliche Artikel werden verständlich zusammengefaßt. Den Hauptteil bilden jedoch die Haltungs- und Zuchtberichte der Mitglieder. Buchbesprechungen (mit Beschaffungsmöglichkeiten) sind ebenso vorhanden wie Tipps und Tricks.

Mehr Infos über unseren internationalen Verein

Satzung (Statuten)

Unsere Treffen

Zur Zeit sind keine weiteren Treffen geplant. 

Details finden Sie unter Agenda.

Über uns

Wer wir sind und was wir so tun an unseren Treffen.